Der TTV verabschiedet sich für das Jahr 2010

Teilnehmer und Organisatoren der 17. Ortsmeisterschaften

Wir melden uns in diesem Jahr ein letztes Mal, um Neuigkeiten aus unserem Vereinsleben zu berichten. Nachdem nun  die Vorweihnachtszeit fast vorüber ist, Weihnachten vor der Tür steht und der Winter uns bisher bereits kräftig gezeigt hat, dass er wieder da ist,  möchten wir vom Tischtennisverein Stirpe-Oelingen e.V. die Zeit noch einmal nutzen, um aus den vergangenen Wochen zu berichten.

In diesem Bericht möchten wir über die 17. Ortsmeisterschaften der Gemeinde Bohmte, den Spielverlauf der Hinrunde 2010/2011 sowie über die diesjährige Weihnachtsfeier informieren.

In diesem Jahr war der TTV Stirpe-Oelingen der Ausrichter der 17. Ortsmeisterschaften der Gemeinde Bohmte im Tischtennissport. Das Turnier fand am Samstag, den 04. Dezember in der Herringhauser Sporthalle statt. Am Turnier nehmen grundsätzlich die drei Tischtennisvereine aus der Gemeinde teil. In diesem Jahr waren allerdings nur der TV01 Bohmte und natürlich der TTV Stirpe-Oelingen vertreten. Teilnehmer des Hunteburger SV waren in diesem Jahr leider nicht anwesend. Ausgespielt wurde in der Schülerinnen- und Herren-Klasse Einzel und Doppel. In den drei unterschiedlichen Schüler-Klassen wurde ebenfalls in Einzel- und Doppelwettbewerb gespielt. Einzig in der Jugend wurde nur der Einzelwettbewerb ausgespielt.
Gespielt wurde nach einem seit Jahren bekannten Spielmodus. Danach erhält der Spieler je nach Weiterkommen im Turnier eine entsprechende Punktezahl, die dann dem jeweiligen Verein gut geschrieben wird. In den Spielklassen Schülerinnen, Schüler A, B und C sowie im Jugendbereich hatte der TTV keine Chance gegen die starken Bohmter Nachwuchsspieler. Einzig im Herrenbereich konnte der TTV kräftig punkten und überzeugte gegen die Bohmter Herrenspieler. Im Herrenbereich wurden die ersten drei Platzierungen durch Andre Hüsemann (Einzelsieger; TTV), Mathias Tschersich (Zweitplatzierter; TTV) sowie Wilhelm Küpker  (TV01) und Andre Beckmann (TTV) (jeweils 3. Platz) belegt.
In den verschiedenen Spielklassen wurden insgesamt 252 Punkte erspielt. Sieger der 17. Ortsmeisterschaften wurde mit 150 Punkten deutlich der TV01 Bohmte, der dies seinem engagiert spielenden Nachwuchs zu verdanken hat.

Kommen wir nun zum Abschlussbericht unserer Mannschaften für die Hinserie der Spielsaison 2010/2011.
Unsere erste Schülermannschaft kann sich in der 1. Kreisklasse Schüler Nord über einen sehr guten dritten Platz freuen. Besonders herauszuheben ist dabei Patrick Zilke, der mit 10:2 Punkten eine überragende Hinrunde gespielt hat. Er steht in der Spielerrangliste der Klasse auf einem hervorragenden zweiten Platz.
Die zweite Schülermannschaft des TTV spielt in der 2. Kreisklasse Schüler Nord und kann sich dort über einen Platz im Mittelfeld (Platz 4) freuen. Bester Spieler ist hier Dennis Fritz dicht gefolgt von Fabian Harms. Dennis und Fabian können sich über eine super Doppel-Bilanz freuen, die sie mit 6:0 Punkten in der Klasse gemeinsam anführen.
Leider sieht es im Herren-Bereich nicht überall so gut aus, wie bei unserem tollen Nachwuchs. Die 1. Herren des TTV steht als Aufsteiger in die 2. Bezirksklasse Herren Osnabrück-Süd leider nur auf dem 9. Platz und somit aktuell auf einem Absteigerplatz. So kann einzig Mathias Tschersich mit einer positiven Bilanz von 8:4 Punkten die Situation etwas aufhellen. Den besten Bilanzwert hat Petar Steven mit 34,175 Punkten. (Der Bilanzwert spiegelt neben den Spielergebnissen auch immer wieder, in welchem Paarkreuz ein Spieler spielt. So erhält beispielsweise für einen Sieg im oberen Paarkreuz mehr Bilanzpunkte als für einen Sieg im mittleren Paarkreuz.) Bleibt also nur für die Rückrunde zu hoffen, dass sich das Blatt wendet und zumindest die Abstiegszone verlassen werden kann.
Ganz anders sieht es da für unsere zweite Herrenmannschaft aus. Sie darf sich aktuell über die Herbstmeisterschaft in der 1. Kreisklasse Herren Ost freuen. Sie darf sich über einen souveränen 18:0 Punktesieg freuen. Punktemäßig hat hier unser Vereinsvorsitzender Frank Kolchmeyer mit 12:0 Punkten das beste Ergebnis dicht gefolgt von Thomas Gaideck und Mike Hugo. Mike hat den besten Bilanzwert von 32,738 Punkten vorzuweisen, da er im obersten Paarkreuz spielt. Er darf sich über einen fünften Platz in der Rangliste der 1. Kreisklasse Herren Ost freuen. Das beste Doppel der Staffel-Rangliste wird durch Thomas Gaideck und Patrick Hugo überragend mit 8:0 Punkten angeführt. Für die Rückrunde erhoffen wir uns einen Aufstiegsplatz, da alles andere nach der Vorrunde etwas enttäuschend wäre.
Unsere 3. Herrenmannschaft spielt in derselben Staffel wie unsere 2. Herren, allerdings bildet sie mit dem zehnten Platz das Schlusslicht der 1. Kreisklasse. Nach Punkten ist hier Stefan Bosse als bester Spieler mit 7:3 Punkten zu nennen. Den besten Bilanzwert der Mannschaft kann Lothar Kalkbrenner mit 31,557 Punkten aufweisen.
Bei den Herrenmannschaften ist es ein Auf und Ab. Die 4. Herren spielt in der 3. Kreisklasse Herren Ost und kann sich dort über einen sehr guten 2. Platz zur kurzen Winterpause freuen. Als überragender Spieler ist hier Michael Tabakovic mit 12:2 Punkten und einem Bilanzwert von 29,459 zu nennen. Damit belegt er in der Spielerrangliste dieser Staffel einen dritten Platz. In der Doppelrangliste dürfen sich Michael Tabakovic und Horst Brüggemann über einen zweiten Platz freuen. Auch für diese Mannschaft ist zu hoffen, dass sie das Niveau auch in der Rückrunde halten kann und somit dann am Ende in der oberen Hälfte aufzufinden ist.
Im Kreispokal sind aktuell (Stand 19.12.2010) nur noch die 2. Herren von Thomas Gaideck vertreten und die 3. Mannschaft von Lothar Kalkbrenner. Die 2. Herren kann sich bereits jetzt über das Erreichen des Halbfinalspiels freuen. In der 3. Herren wird das Spiel um den Einzug ins Halbfinale in dieser Woche noch ausgespielt.
Abschließend können wir also mit gemischten Gefühlen in die kurze Winterpause gehen. Im Nachwuchsbereich ist alles auf einem guten Weg, in den Herren-Mannschaften findet man Extreme zwischen ganz oben oder ganz unten in den jeweiligen Klassen.

Am vergangen Samstag hat der TTV Stirpe-Oelingen seine diesjährige Weihnachtsfeier im Antokya Restaurant Mediterane in Ostercappeln abgehalten. Der Einladung zur Weihnachtsfeier sind ca. 35 Personen gefolgt. Die Teilnahme an der Veranstaltung war sehr gut. Bei den winterlichen Verhältnissen mit viel Schnee sind auch einige Mitglieder zu Fuß zur Restauration gekommen und brachten somit einen anständigen Hunger mit. An den Plätzen wurden leckere mediterrane Spezialitäten des Hauses gereicht. Bei gutem Essen und kühlen Getränken wurden viele Gespräche – auch mal abseits des Tischtennissports - zwischen den Anwesenden geführt. Einige der Teilnehmer blieben noch bis tief in die Nacht. Letztlich waren sich alle einig, dass es ein gelungener Abend auf dem Cappelner Berg war und nun die Weihnachtstage kommen dürfen.

Der TTV Stirpe-Oelingen e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern sowie allen Lesern und dem Team des Eichen-/Linden- und Kastanienblattes ein schönes Weihnachtsfest und einen guten gesunden und erfolgreichen Start in das Jahr 2011.
Wir würden uns freuen, wenn wir Sie auch im Neuen Jahr wieder als Leser gewinnen könnten.

aktuelle Zeit
Jahreskalender

Hier finden Sie uns:

TTV Stirpe-Oelingen e.V.

Turnhalle Herringhausen
Am Kindergarten 2
49163 Bohmte (Herringhausen)

Anfahrt

 

Telefon Turnhalle:

    +49 5473 8535

 

Alle sportlichen Details bei myTischtennis.de

 

Unsere Trainingszeiten:

Schüler-/Jugendtraining:

  • montags und freitags 17.00 - 19.00 Uhr

Erwachsenentraining:

  • montags und freitags 19.00 - 22.00 Uhr

 

Details

Eure persönlichen Bilanzen und Auswertungen könnt ihr bei myTischtennis.de einsehen.

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!