Rückblick auf eine ereignisreiche Saison

Das Engagement für den TTV wurde vom Verein mit dem Titel „Sportler des Jahres“ geehrt. Sein 14 Wochen alter Hund musste natürlich mit aufs Bild.

Dieser Bericht und die Fotos wurden mit freundlicher Genehmigung des Wittlager Kreisblatts (Steffen Meyer) freigegeben.



Vorstand im Amt bestätigt – Jörg Hüsemann neuer „Sportler des Jahres"

sm STIRPE-OELINGEN. Ehrungen und Vorstandswahlen standen anlässlich der Jahreshauptversammlung des TTV Stirpe-Oelingen im Mittelpunkt. So nahmen die Mitglieder der Zweiten Herrenmannschaft erneut die Glückwünsche und Gratulationen für den Meistertitel in der Ersten Kreisklasse entgegen.

Außerdem wurden Horst Brüggemann und Kurt Zywitz für ihre 50-jährige Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet. Verbunden damit wurden sie auch zu Ehrenmitgliedern des Tischtennisvereins ernannt. Zum „Sportler des Jahres" dagegen wurde Jörg Hüsemann auserkoren. Zwar kein aktiver Spieler, engagiert er sich doch in vielfacher Weise für den Verein und wurde deshalb nun dafür geehrt.

Während die Zweite Herren des TTV ihr Saisonziel – Rückkehr in die Kreisliga – ohne Niederlage geschafft hatte, droht der Ersten Herren zurzeit in der Bezirksklasse der erneute Abstieg. Als Meistermannschaft trat sie zum Beginn der Spielzeit in unveränderter Form an, doch gelang es nicht, das Spielniveau in der höheren Klasse zu bestätigen. Nach zwei Siegen, ebenso vielen Remis und 14 Niederlagen wurde die Saison auf dem vorletzten Tabellenrang beendet. Ob das für einen Nichtabstieg ausreicht, muss noch entschieden werden.

Die Dritte Herren des Vereins trat ebenso wie die Meistermannschaft (TTV II) in der Ersten Kreisklasse an und landete nach 18 Begegnungen auf dem dritten Platz der Tabelle. Die vierte Herrenmannschaft spielt in der Dritten Kreisklasse und schloss die Saison als Vizemeister ab. Chancen, den Meister aus den Reihen der Eickener Spvg. (ESV III) ernsthaft in Bedrängnis zu bringen, hatte das Team um Christian Spohn allerdings zu keinem Zeitpunkt. Die beiden Schülerteams platzierten sich im Mittelfeld ihrer jeweiligen Ligen.

Turnusgemäß standen darüber hinaus Vorstandswahlen beim TTV an und im Rahmen dessen wurden sämtliche Funktionsträger in ihren Ämtern bestätigt. So ist Frank Kolchmeyer auch weiterhin der Vorsitzende und Miriam Tschersich seine Stellvertreterin. Brüggemann hat weiter die Verantwortung für die Kasse. Mathias Tschersich ist Schriftführer, Thomas Gaideck der Sportwart und André Beckmann sein Stellvertreter.

Unter ihrer Leitung ist es gelungen, die Mitgliederzahl weiter zu steigern. Waren es im Vorjahr noch 109 Sportler, trainieren nun 114 Mitglieder im Verein. Um die Trainingsbedingungen zu verbessern, wurden zwei neue Tischtennisplatten angeschafft. Die Homepage des TTV ist dank Jens Waldmann seit April online. Mit dem Schützenverein wurde eine neue Nutzungsvereinbarung für die Gemeinschaftshalle geschlossen.



Neue Ehrenmitglieder des TTV sind (von links) Horst Brüggemann und Kurt Zywitz. Sie sind seit 50 Jahren im Verein und wie sehr sie sich seitdem verändert haben, dokumentierte ein Schwarz-Weiß-Foto aus ihrer Jugend.
Einen Meistertitel konnte sich die Zweite Herrenmannschaft des TTV Stirpe-Oelingen erkämpfen. Dadurch gelang es der Bezirksreserve, das Saisonziel – Rückkehr in die Kreisliga – zu erreichen. In 18 Begegnungen mussten sie keine einzige Niederlage einstecke
aktuelle Zeit
Jahreskalender

Hier finden Sie uns:

TTV Stirpe-Oelingen e.V.

Turnhalle Herringhausen
Am Kindergarten 2
49163 Bohmte (Herringhausen)

Anfahrt

 

Telefon Turnhalle:

    +49 5473 8535

 

Alle sportlichen Details bei myTischtennis.de

 

Unsere Trainingszeiten:

Schüler-/Jugendtraining:

  • montags und freitags 17.00 - 19.00 Uhr

Erwachsenentraining:

  • montags und freitags 19.00 - 22.00 Uhr

 

Details

Eure persönlichen Bilanzen und Auswertungen könnt ihr bei myTischtennis.de einsehen.

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!