Erster Vorsitzender Frank Kolchmeyer gewinnt den Vereinspokal 2012

v.l.n.r.: 1. Sportwart Thomas Gaideck, Vereinsvorsitzender und Pokalgewinner Frank Kolchmeyer, 2.Platz Lothar Kalkbrenner und 3. Platz Christopher Bußmann

Noch sind es ein paar Wochen bis Ostern und die Saison 2011/12 im Tischtennisbetrieb ist gegen Ende April auch bereits wieder Geschichte. Darum möchte der TTV die Zeit nutzen, um über die Höhepunkte der vergangenen Wochen sowie über die aktuellen Spielstände zu informieren.

Sie lesen in diesem Bericht über den diesjährigen Vereinspokal des TTV Stirpe-Oelingen, die Mini-Meisterschaften, das Fischessen des TTV, die Teilnahme am 23. Tischtennis-Turnier des SC Hollwede sowie Kurzportraits zu den aktuellen Tabellenplätzen unserer Mannschaften.

Beginnen möchten wir mit unserem Vereinspokal 2012. Dieser wurde am 14. Januar 2012 in der Turnhalle Herringhausen ausgespielt. Der TTV konnte sich in diesem Jahr über eine sehr gute Beteiligung von 24 Spielerinnen und Spielern, darunter auch Passive, freuen. Da beim Vereinspokal aber mit Punktvorgaben gespielt wird, so bekommt beispielsweise ein passiver Spieler gegenüber einem Spieler aus der ersten Herrenmannschaft fünf Punkte vor, ist es durchaus möglich auch als Spieler aus den niedrigen Spielklassen im Turnierverlauf sehr gut abzuschneiden. Wer im Turnier zwei Niederlagen einfährt, ist aus dem Turnier ausgeschieden. Nachdem im vergangenen Jahr die Spieler unserer ersten Herrenmannschaft enttäuschten, konnte sich in diesem Jahr jeweils ein Spieler aus den ersten drei Mannschaften auf einen Platz auf dem Treppchen freuen. Festzuhalten ist auch, dass alle drei bereits Trainer oder Sportwarte waren oder es auch noch sind. Hier wurden also scheinbar die Fähigkeiten nicht nur an andere vermittelt, sondern auch jeder hat sich selber verbessert.
Nach vielen schönen und durchaus auch spannenden Spielen konnte sich letztlich Christopher Bußmann aus der I. Herren den dritten Rang im Turnierverlauf sichern. Über den zweiten Platz konnte sich Lothar Kalkbrenner als Routinier aus der III. Herren freuen. Er musste sich letztlich im Endspiel gegen unseren Vereinsvorsitzenden Frank Kolchmeyer – er spielt in der II. Herren des TTV – geschlagen geben. Der TTV gratuliert hiermit nochmals seinem Vereinsvorsitzenden zum Pokalsieger 2012 des Tischtennisvereins Stirpe-Oelingen.

Sieger der Mini-Meisterschaften 2012 beim TTV mit Gewinnerin Juliane Neumann (1.v.l.) und Gewinner Leon Schaschmidt (3.v.l.)

Nachdem unser jüngster Nachwuchs seit dem Herbst 2011 mit viel Fleiß und Ehrgeiz dabei ist das Tischtennisspiel zu erlernen und sich stetig in den vielen Trainingsstunden in der Herringhausener Turnhalle zu verbessern, fanden am 10. Februar 2012 die Mini-Meisterschaften statt. Daran können alle Kinder bis 12 Jahre, die noch nicht im regulären Spielbetrieb mitspielen, teilnehmen. In diesem Jahr nahmen am Ortsentscheid in Herringhausen-Stirpe-Oelingen insgesamt acht Kinder teil. Mit viel Freude am Spiel mit dem kleinen weißen Celluoidball und für die Kinder teilweise recht großen Tisch, wurden die an diesem Tag besten Spielerinnen und Spieler des zukünftigen Nachwuchses ermittelt. So konnte sich bei den Mädchen Dana Beckmann über den 3. Platz freuen. Um den Sieg bei den Mädchen musste sogar noch ein Entscheidungsspiel gespielt werden, wobei sich am Ende Juliane Neumann als Siegerin vor Sara Ingelmann behaupten konnte. Bei den Jungs wurde ebenfalls mit viel Spaß und Spielfreude um den Titel des Mini-Meisters gespielt. Hier konnte sich Leon Schaschmidt vor Alexander Neumann und Nick Schamin durchsetzen. Die jüngste Teilnehmerin der diesjährigen Mini-Meisterschaften, Joline Klingenberg, ist erst 5 Jahre jung. Für einen Teil der Kinder geht es in Kürze weiter zu den Kreisentscheiden und der TTV drückt auch dort seinem Nachwuchs kräftig die Daumen.

An unserem Donnerstagabend, genauer gesagt am 02. Februar 2012, trafen sich Mitglieder und Freunde des TTV wieder in der Gemeinschaftshalle Stirpe-Oelingen zum gemeinsamen Treff. Dieses Mal hatte unser langjähriges Vereinsmitglied Lothar Kalkbrenner für jeden Teilnehmer einen sehr schönen Fischteller vorbereitet. Er gab vor der Eröffnung des Essens zu jedem Fisch auf dem Teller etwas Wissenswertes in der Runde bekannt. In lockerer Runde wurde der Fisch genossen und man konnte von allen Teilnehmern ein großes Lob auf die leckere Zusammenstellung hören. Vielen Dank für die tolle Vorbereitung!

2. Platz beim 23. Tischtennis-Turnier des SC Hollwede (Mitte: Frank Kolchmeyer und Reinhard Hugo)

Am Wochenende 17./18. Februar 2012 nahm der TTV mit insgesamt sieben Herrenspielern am 23. Tischtennis-Turnier des Sportclub Hollwede teil. Obwohl der SC Hollwede im benachbarten Bundesland Nordrhein-Westfalen liegt und somit dem westfälischen Tischtennisverband angehörig ist, nehmen mittlerweile einige Vereine aus dem Altkreis Wittlage teil, um so auch eine übergreifende Verbundenheit mit dem benachbarten Verein zu signalisieren. Der TTV konnte sich besonders im Doppelwettkampf sehen lassen. So konnten am Freitag in der Herren B Gruppe – hier spielen mehrheitlich Spieler aus den oberen Kreisklassen – Reinhard Hugo und Frank Kolchmeyer einen zweiten Platz im Doppel verbuchen. Am Samstag spielten mehrheitlich Spieler aus der Bezirksklasse und Kreisliga. Hier konnten sich Andre Hüsemann und Matthias Tschersich über eine dritte Platzierung im Doppelwettbewerb freuen. Der TTV hat wieder einmal gerne an diesem lockeren sportlichen Turnier in der Nachbargemeinde teilgenommen.

Die Rückrunde der Saison 2011/2012 geht bereits wieder in die Endphase und aus diesem Grund möchten wir hier einen aktuellen Überblick über unsere sechs aktiven Mannschaften geben. Detaillierte Spielberichte, Bilanzen und Statistiken können wie immer über den Link auf unserer Internet-Präsenz zu allen Mannschaften und Spielerinnen und Spielern abgerufen werden. Auch Einzelportraits der Mannschaften mit den gesteckten Zielen unseres Sportwartes sind auf unserer Website aufzufinden.
Beginnen wir nun aber mit unseren jüngsten aktiven Spielern- der Schülermannschaft. Die im letzten Bericht angekündigte Überraschung hat stattgefunden und unsere Schüler haben mit ihrem Ehrgeiz und Fleiß einen großen Schub nach vorne gemacht. So stehen sie aktuell exakt im Mittelfeld mit +2 Punkten. Würde man nur die Rückrunde betrachten, so wären sie sensationell auf einem zweiten Tabellenplatz. Dies drückt die klare Steigerung der jungen Mannschaft aus. Mittlerweile spielen sie mit drei Spielern - Jimmy Asenheimer, Patrick Zilke und Nico Heckendorf - ganz deutlich positiv, aber auch die restlichen Mannschaftsmitglieder sind wertvoll und wichtig für das Vorankommen der Mannschaft in der Kreisliga.

Auch bei unserer 1. Herrenmannschaft in der 2. Bezirksklasse Osnabrück-Süd konnte man eine leichte Verbesserung erkennen. So wurden seit dem letzten Bericht zwei wichtige Siege eingefahren. Durch die eigene Stärkung und die Spielergebnisse der anderen Mannschaften konnte sich die 1. Herren auf den sechsten Tabellenrang verbessern und ist somit aktuell aus dem Abstiegskampf raus. Wenn jetzt die letzten vier Spiele weiter ausgeglichen gespielt werden, ist die Chance auf den Verbleib in der 2. Bezirksklasse realistisch.

In der 2. Herren, sie spielen in der Kreisliga Ost, sieht es aktuell weiterhin sehr gut aus. So konnte die 2. Herrenmannschaft bisher unbeirrt alle Begegnungen – außer die gegen den Tabellenführer Wissingen - erfolgreich nach Hause bringen. Wichtigstes Ziel wird es hier nun sein, den knappen Vorsprung zum Verfolger Ostercappeln aufrecht zu erhalten, um so dann eine Chance zum Aufstieg durch die Relegation zu bekommen. Die Mannschaft um unseren Sportwart Thomas Gaideck spielt insgesamt recht ausgeglichen, wobei gerade das mittlere und das untere Paarkreuz die verlässlichsten Punktgaranten sind.

Die 3. Herren in der 1. Kreisklasse Ost ist leider weiterhin etwas unser Sorgenkind aus Sicht des Tabellenplatzes. Aber auch hier gab es in der Rückrunde eine enorme Steigerung mit aktuell fünf Siegen und je einer Niederlage und einem Unentschieden. Aus reiner Rückrundensicht wären sie aktuell Tabellenführer. Dadurch haben sie sich auf den siebten Tabellenplatz katapultiert und sind aktuell somit auf keinem abstiegsgefährdeten Platz mehr. Wenn also die letzen beiden Spiele ausgeglichen absolviert werden, sollte der Klassenerhalt nicht mehr gefährdet sein. In der Mannschaft von Lothar Kalkbrenner steht unser Pokalsieger Frank Kolchmeyer aktuell am positivsten mit 8:1 Punkten.

Unsere 4. Herren in der 3. Kreisklasse Ost steht aktuell weiterhin auf einem sicheren dritten Tabellenplatz. Sie setzen auch ohne ihren Spitzenspieler, der krankheitsbedingt die komplette Saison ausfällt, ihren konstanten Weg zum deutlichen Klassenerhalt fort. Die verbleibenden zwei Spiele sollten ebenfalls gewonnen werden, so dass es hier zum Saisonende vermutlich keine Überraschung mehr geben wird. Vom Bilanzwert bester Spieler dieser Mannschaft ist Horst Brüggemann, der aktuell ein ausgeglichenes Punkteverhältnis hat.

Die 5. Mannschaft des TTV spielt in der 4. Kreisklasse Ost weiterhin gut mit und konnte sich sogar noch auf den dritten Tabellenplatz vorschieben. Somit ist sie jetzt nur einen Platz vom Relegationsplatz (2.Platz) entfernt und könnte dies bei einem weiterhin optimalen Spielverlauf erreichen, da es aktuell nur ein Punkt Unterschied ist. Bester Spieler aus der Mannschaft von Miriam Tschersich ist aktuell Michael Gaideck mit 9:1 Punkten. Sollten also alle vier restlichen Spiele gewonnen werden, so könnte ein Relegationsplatz noch erreichbar sein.

Fazit für alle Mannschaften ist, dass sie sich zur Rückrunde verbessert haben oder aber eine gute Platzierung weiterhin gehalten haben. Somit kann der TTV Stirpe-Oelingen zum Ende dieser Saison hoffentlich auf eine Erfolgreiche zurückblicken. Dazu mehr im nächsten Bericht.

aktuelle Zeit
Jahreskalender

Hier finden Sie uns:

TTV Stirpe-Oelingen e.V.

Turnhalle Herringhausen
Am Kindergarten 2
49163 Bohmte (Herringhausen)

Anfahrt

 

Telefon Turnhalle:

    +49 5473 8535

 

Alle sportlichen Details bei myTischtennis.de

 

Unsere Trainingszeiten:

Schüler-/Jugendtraining:

  • montags und freitags 17.00 - 19.00 Uhr

Erwachsenentraining:

  • montags und freitags 19.00 - 22.00 Uhr

 

Details

Eure persönlichen Bilanzen und Auswertungen könnt ihr bei myTischtennis.de einsehen.

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!