Die Sommerpause

Nach den Vereinsmeisterschaften im April und der Jahreshauptversammlung im Frühjahr befindet sich die Tischtennisgemeinde sozusagen im Sommerloch.  Das aber ist für uns vom TTV noch lange kein Grund untätig zu bleiben und so möchten wir mit dem etwas umgestalteten Vorstand die Chance nutzen, unsere Mitglieder und zahlreichen Freunde zu informieren was wir in letzten Wochen so getrieben haben. Ebenfalls sollte ein kleiner Ausblick auf die nächsten Termine nicht fehlen.

 

An der Jahreshauptversammlung am 21 Mai nahmen wieder einige Mitglieder teil und die Versammlung lief reibungslos über die Bühne, nichts anderes hatten wir vom wiedergewählten 1 Vorsitzenden Frank Kolchmeyer erwartet. Nachdem der  Ortsbürgermeister Arnd Sehlmeyer neues aus der Ortschaft berichten konnte, wurde der Vorstand nach den Rechenschaftsberichten entlastet. Der Vorstand tritt quasi in der Aufstellung vom letzten Jahr an, mit Ausnahme von Mike Hugo, der die Position des zweiten Sportwarts neu bekleidet.  Ausgeschieden ist Andre Beckmann von diesem Amt, er wurde für diese und weitere sportliche und ehrenamtliche Leistungen im TTV Stirpe Oelingen in diesem Jahr zum Sportler des Jahres ausgezeichnet.  Eine weitere Ehrung konnte Frank Kolchmeyer durchführen, indem er Volker Majewski für die 25-jährige Vereinsmitgliedschaft beglückwünschte. Der Zweite-Herren-Pokal ging dieses Jahr an Mathias Tschersich. Anschließend wurde der Grill angeworfen und so konnten wir den Abend gut gesättigt mit dem ein oder anderen Kaltgetränk ausklingen lassen.

v.l.n.r: Volker Majewski (25-jähr. Mitgliedschaft), André Beckmann (Sportler des Jahres) und Mathias Tschersich (2. Herren-Pokal)

Vor der Sommerpause, obwohl noch fleißig Trainiert wird, findet die Spielersitzung traditionell an der Sporthalle in Herringhausen statt. Das Sportwart Team um Freddy Bös und Mike Hugo konnten zusammen mit den Aktiven die Aufstellungen der Mannschaften für die nächste Saison ausarbeiten. Leider muss man immer wieder mal auf Spieler verzichten, so werden dem TTV in der nächsten Saison drei  Akteure fehlen. Mit Christopher Bußmann, Thomas Gaideck und Petar Steven streichen drei Flaggschiffe erst einmal die Segel, wobei keiner der drei sich anderen Vereinen anschließt.   Erfreulicherweise  haben wir aber auch Neuzugänge, sodass es dieses Jahr aufzufangen sein wird. Zurück im TTV begrüßen wir Jimmy Asenheimer, nach seinem Jahr in der Bohmter Jugend. Vielen Dank auch nach Bohmte für die gute Pflege und die Trainingseinheiten mit Jimmy.  Weiterhin wird unsere erste Mannschaft in der Bezirksklasse  unser Zugpferd sein und die Reserve in der Kreisliga das ein oder andere Derby im Altkreis für sich entscheiden. Auch aufgrund des personellen Aderlasses wird die Dritte Herren nächstes Jahr in der 2 Kreisklasse antreten. Die vierte Mannschaft bleibt personell unverändert und spielt, mit der  aus Jugendspielern aufgestockten neuen  fünften Herrenmannschaft in der 3 Kreisklasse. Zusätzlich haben wir eine Schülermannschaft gemeldet und freuen uns immer wieder neue Kinder in der Halle bei Trainer Woldemar Hoffmann begrüßen zu können.

 

Zur diesjährigen Abschlussveranstaltung hatte der TTV zu einer Wanderung durch das wunderschöne Wiehengebirge  eingeladen, mit anschließenden Essen in der Enzian Hütte. Dem Aufruf zur Wanderung folgten einige Mitglieder, verpflegt mit Getränken wurde von der Leckermühle der Weg angetreten. Bei  heißem Wetter, war die von Jörg und Lothar eingerichtete Verpflegungsstelle in Wehrendorf von Nöten.

Die sportlichen Teilnehmer der Wanderung zur Hütte

Den Rest des Weges auf den Essener Berg schafften unsere Wanderer so guten Schrittes, hatte man die Strecke mit der ein oder anderen kleinen Pause zum Naschen in gut drei Stunden hinter sich bringen können. An der Enzian Hütte wurde man auch sofort von bekannten Gesichtern  in Empfang genommen und so wuchs die Tischtennisgruppe um den 1 Vorsitzenden noch an. So durften wir bei leckeren bayrischen Bier rasch zum Buffet übergehen und es uns schmecken lassen. Ein Lob an das Team von der Enzian Hütte für den schönen Abend bei euch und das super Essen. So konnten Alt und Jung bei reichlich Diskussionen und Gesprächen, auch abseits vom Tischtennissport, den Abend in vollen Zügen genießen. Leider ist es wieder ein Jahr hin bis zum nächsten Saisonabschluss.

 

Zum Abschluss der Sommerpause steht wie immer das Einladungsturnier des SV Wimmer auf dem Terminkalender. Trotz meist unpassenden Temperaturen, kamen wir wie jedes Jahr gerne nach Wimmer, alleine um mal wieder mit zahlreichen Tischtennisfreunden aus den anderen Vereinen zu plaudern. Obwohl nicht mit der nominell stärksten Truppe angetreten, konnten wir den Titel nach Stirpe-Oelingen holen. In der Besetzung um Sportwart Freddy Böss, Andre Beckmann, Frank Kolchmeyer, Lother Kalkbrenner und Chris Betker qualifizierte sich der TTV, nach Gruppenspielen gegen den VFL Lintorf und den TTC Hitzhausen, für das Endspiel.

 

Sieger des Einladungsturniers des SV Wimmer (Frederic Böss, Frank Kolchmeyer, Chris Betker, André Beckmann u. Lothar Kalkbrenner)

Hier konnte man gegen den SV Hollwede mit 3 zu 1 Siegen die Oberhand behalten und nahm den begehrten Wanderpokal vom SV Wimmermit nach Hause. Selbstverständlich nicht ohne vorher den Sieg gebührend zu feiern, wie immer gab es am Sportplatz des SVW noch reichlich Verpflegung und da ja Sommerpause ist dauert das auch immer etwas länger. Schließlich ist der Saisonauftakt noch in weiter Ferne.

aktuelle Zeit
Jahreskalender

Hier finden Sie uns:

TTV Stirpe-Oelingen e.V.

Turnhalle Herringhausen
Am Kindergarten 2
49163 Bohmte (Herringhausen)

Anfahrt

 

Telefon Turnhalle:

    +49 5473 8535

 

Alle sportlichen Details bei myTischtennis.de

 

Unsere Trainingszeiten:

Schüler-/Jugendtraining:

  • montags und freitags 17.00 - 19.00 Uhr

Erwachsenentraining:

  • montags und freitags 19.00 - 22.00 Uhr

 

Details

Eure persönlichen Bilanzen und Auswertungen könnt ihr bei myTischtennis.de einsehen.

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!