Saisonstart beim TTV durchwachsen aber ein schönes Oktoberfest

Gerade ist die Tischtennis Saison in vollem Gange, wird  es auch schon wieder Zeit für ein kleines Resümee beim TTV.

Zunächst können wir über ein sehr gelungenes Oktoberfest in der Stirper Schützenhalle berichten. Wie unser Bild zeigt haben sich einige TTV Anhänger am 2 Oktober in bayrischer Tracht eingefunden und konnten original Oktoberfestbier verkosten, welches bis spät in den Abend reichlich in Anspruch genommen wurde. Groß und Klein, sowie Jung und Alt fühlten sich in der von Jörg Hüsemann geschmückten Halle sehr wohl und konnten recht bald das hervorragende Essen aus der Leckermühle in Angriff nehmen. Unser Dank gilt wieder einmal Klaus Niemann und seinem Team. In gemütlicher Atmosphäre wurde reichlich gelacht und gequatscht und so kann man behaupten, dass auch in diesem Jahr ein schönes Oktoberfest gefeiert wurde.

Da es beim TTV Stirpe Oelingen  tatsächlich auch um Tischtennissport geht, manchmal geht das bei unseren zahlreichen Veranstaltungen etwas unter, möchten wir gerne über den Saisonstart unser Teams berichten. Im Nachwuchsbereich tummeln sich unter der Leitung von Woldemar Hoffmann weiterhin reichlich Kids in der Sporthalle. So sind wir dieses Jahr mit je einem Schülerteam in der ersten und zweiten Kreisklasse am Start. Ein Remis bei zwei Spielen erzielte dabei die erste Schülermannschaft. Leider startete die Reserve etwas schlechter und musste sich, auch aufgrund von Personalmangel, bereits dreimal geschlagen geben. Kopf hoch und weiter schön fleißig trainieren, dann geht es bald wieder Berg auf. Im Herrenbereich kam es in der 3 Kreisklasse bereits zum Derby, wo sich die vierte Herren knapp mit 7 : 5 gegen die Fünfte durchsetzen konnte. Anschließend folgte eine ganze Reihe von Spielen für die Truppe von Christian Spohn, welche bei je 2 Siegen und Niederlagen, sowie einem Remis doch recht ausgeglichen gestaltet werden konnte. Leider kam bisher nur ein Unentschieden aus den nächsten vier Partien dazu für die  fünfte Herren. Ebenfalls stottert der Motor noch bei der dritten Mannschaft, welche in der 2 Kreisklasse bereits dreimal den Ring als Verlierer verlassen musste. Auf der Habenseite stehen ein Sieg und ein Remis zu buche. Als Ehrenrettung gilt das Laster der vergangenen Jahre, man spielt selten in Bestbesetzung. Überraschend positiv steht, wobei auch oft ersatzgeschwächt, die zweite Herrenmannschaft in der Kreisliga da. Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die Bilanz bisher, wobei die Niederlage in Wellingholzhausen erst im Abschlussdoppel besiegelt wurde. Mit zwei Ersatzspielern ärgerte das Ergebnis von 7 : 9 umso mehr. 

Mit schmucken neuen Trainingsjacken im Gepäck, welche unser Bild zusammen mit der Mannschaft zeigt, startete die erste Herren in die Saison in der 2 Bezirksklasse. Umso überraschender verlor man völlig unerwartet gegen Aufsteiger Gaste Hasbergen, eine herbe Schlappe. Der nicht ganz unerwarteten Niederlage beim starken Tus Hilter folgten immerhin am Doppelspieltag Anfang November gegen die Mannschaften aus Riemsloh die ersten beiden Saisonsiege. Die jetzt ausgeglichene Bilanz könnte ein Fingerzeig auf die Saison werden, schätzt man doch Dissen, Hilter und Glandorf sehr stark ein, sollte man allerdings vier bis fünf andere Mannschaften hinter sich lassen können. Vorausgesetzt das weitere Aussetzer wie beim Saisonauftakt vermieden werden.

aktuelle Zeit
Jahreskalender

Hier finden Sie uns:

TTV Stirpe-Oelingen e.V.

Turnhalle Herringhausen
Am Kindergarten 2
49163 Bohmte (Herringhausen)

Anfahrt

 

Telefon Turnhalle:

    +49 5473 8535

 

Alle sportlichen Details bei myTischtennis.de

 

Unsere Trainingszeiten:

Schüler-/Jugendtraining:

  • montags und freitags 17.00 - 19.00 Uhr

Erwachsenentraining:

  • montags und freitags 19.00 - 22.00 Uhr

 

Details

Eure persönlichen Bilanzen und Auswertungen könnt ihr bei myTischtennis.de einsehen.

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf Sie!